Lebensstil

Wie lebe ich? Wie will ich leben?

Gegen die Lethargie: Fitnesstraining für Langzeitarbeitslose

In Luckenwalde in Brandenburg werden derzeit 30 Langzeitarbeitslose ins Fitness-Studio statt zum Bewerbungstraining geschickt. Soweit ich weiß, ist dieses Projekt der Luckenwalder Beschäftigungsgesellschaf das erste seiner Art. Wenn erfolgreich, könnte es Schule machen.

Sexualität gerecht verteilen!

Ein Notruftelefon reicht nicht. Wollen wir in sozialer Gerechtigkeit leben, braucht es endlich Regeln gegen die ungerechte Verteilung der Sexualität.

Makaber: Existenz"gründung"

Hartz 4 und keine Kohle? Hast du noch alle Tassen äh, alle Organe im Bauch? Dann hätten wir was für Sie...

Gerade gefunden: Professor Oberender möchte Menschen helfen, die ein Spenderorgan benötigen. Und - schließlich lehrt er an der Fakultät Rechts- und Wirtschaftswissenschaften (in Bayreuth) - er will den Ärmsten der Armen eine Perspektive bieten. Denken wir also wirtschaftlich. Billiger als aus dem Genlabor: eine Bio-Leber von glücklichen Spendern. Genial.

Milch - der neue Luxus

Die Bundesregierung hält den rasanten Preisanstieg bei Milchprodukten für völlig überzogen. «Es ist gut, wenn die Bauern mehr bekommen, es wäre aber schlecht, sollte der Handel die Situation jetzt ausnutzen», sagte Agrarminister Horst Seehofer (CSU) am Montag.

Und was genau hat er damit gesagt? Er will den Firmen vorschreiben, wie sie agieren. Macht nichts - so oder so wird Milch, einst das Getränk der kleinen Leute, ein Luxusprodukt. Das weiße Gold! Hach, wie herrlich! Made in Germany zählt wieder was!

Seiten

Subscribe to RSS - Lebensstil