Arbeitslos und streiken

Vorhin habe ich einen Aufruf zum Streik für Hartz IV Empfänger entdeckt. Auf dem Blog "mein-parteibuch.com" ist dazu ein Beitrag, mit dem Aufruf, der von der Seite hartzboykott kommt.

Er fängt spannend an: "Aufruf zu einem bundesweiten Solidaritäts- und Warn-Streik am Mittwoch, den 02. Januar 2008 an alle Mitmenschen, Hartz IV-Empfänger und Zwangsbeteiligten so genannter 1,-Euro-Jobs und ähnlicher Maßnahmen zum Auf- und Ausbau eines Discount-Arbeitsmarktes. Schluss mit Zwangsarbeit und Subventionsbetrug! Für eine menschliche Arbeitskraftmarktpolitik."

Wer mehr dazu erfahren will, findet auf den beiden Seiten den vollständigen Aufruf und auch Antworten anderer Internet-Reisender dazu.

Da bin ich aber gespannt, was daraus wird.

Aber seitdem ich den Aufruf gelesen habe, überlege ich, was für einen gemeinnützigen Verein ich gründen könnte...

Tags: