Sparen - mit Hartz 4 ein Muss

Aber wie soll das gehen, wenn das Geld gerade bis zum 27. eines Monats reicht? Da wirkt Sparen altmodisch. Außerdem - wen interessiert die Zukunft? Erstmal zählt der morgige Tag.

Hartz 4-Bezug ist eine Abwärtsspirale. Sparen ist allein noch kein Ausweg, aber ohne zu sparen, schafft man es nicht.

Hartz4: sparen mit der Sparbüchse

Alte Kniffe von den Großeltern werden wieder aktuell. Wie war das noch mit Omas "Kochkiste"?

Morgens nach dem Aufwachen erst ein mal unter die Dusche. Aber das warme Wasser lässt auf sich warten. Haben Sie einmal überprüft, wieviel Wasser durch den Ausguss läuft, bis das warme kommt? Hier lässt sich Wasser sparen.

Wer will, kann Glühbirnen gegen Energiesparlampen austauschen. (Mehr zum Thema: Stromsparen mit LEDs) Aber es lässt sich noch mehr finden, um Strom einzusparen und die Haushaltskasse zu entlasten.

Der Blick beim Einkaufen filtert die Sonderangebote. Viel sparen kann ich, wenn ich Lebensmittel kaufe, bei denen das Mindesthaltbarkeitsdatum abgelaufen ist. Oder ich nutze die letzte Stunde am Samstag zum Einkaufen: Obst und Gemüse sind stark reduziert, manchmal sogar kostenlos. Ist das dann auch lecker? Ja, mit den richtigen Sparrezepten.

Brauchen Sie einen Computer?

Hier gibt es Computer für Hartz IV Empfänger kostenlos: Die PRO IT Initiative-Arbeitsplatz ist eine gemeinnützige Einrichtung der ARGE Holzminden. Sie baut gebrauchte Computer auf, um sie Hartz IV - Empfängern aus Holzminden und Umgebung kostenlos zu überlassen.

Das heißt konkret: ein fertig montierter internettauglicher Computer mit einem lizenzfreien Betriebssystem und Textverarbeitung - also das, was man zur Stellensuche und Bewerbung braucht.

Bei Interesse setzten Sie sich bitte mit Ihrem Sachbearbeiter in Verbindung. Dort erhalten Sie im Bedarfsfall einen Gutschein (Überlassungsvereinbarung), den Sie bei der IT Initiative einreichen.

Not mach erfinderisch

Neben der Ernährung sind Strom und Heizung der größte Posten. Auch wenn es für das Heizen etwas vom Amt dazu gibt, warmes Wasser ist darin nicht enthalten. Die Kosten sind in den letzten Jahren gestiegen. Möglichkeiten zum Einsparen werden genutzt, wo es geht. Im Winter habe ich dicke Vorhänge vor den Fenstern und der Eingangstür. Mit dicken Pullovern und Socken braucht es in der Wohnung auch weniger Wärme.

Es gibt viele Möglichkeiten zum sparen, die Kriegsgenerationen wissen da auch noch manchen Tipp. Warum also auf einer Seite für Hartz 4 Empfänger immer nur das Thema Arbeitsamt? Wie mache ich mehr aus meinem Hartz Geld, auch das gehört zum Alltag eines Arbeitslosen.