Eigenbemühungen, woher nehmen?

Ich bin so ein Langzeitarbeitsloser, Hartz 4 Empfänger. Warum finde ich seit Jahren keinen Job? In meinem ursprünglich erlernten Beruf konnte ich nicht mehr arbeiten, Bandscheiben kaputt, Arthrosen in den Gelenken. Also eine Umschulung gemacht, Datenverarbeitung. Das war damals der Renner. Kaufmännische Prüfung, Programmieren, ja, das war neu und spannend.

Frau mit NotebookAuf dem Arbeitsmarkt war ich dann eine Frau, die auf die 30 zuging. Die Frage nach dem Kinderwunsch war Standard bei jedem Gespräch. Egal was ich antwortete, es kam ein Satz wie, dass wohl eher keine Frau in den Betrieb passe, so als einzige unter Männern. Das war in meinem vorherigen Beruf die Regel. Aber nie hatte jemand es als einen Hinderungsgrund gesehen, eine Frau einzustellen. Im Büro ist es wohl anders. Die Gehälter, die meine männlichen Schulkollegen bekamen, wurden mir nicht einmal angeboten.

Naja, so wurde ich dann "Büroarbeiter", die Beschreibung der Arbeitsstelle war "Schnittstelle zwischen PC und Großrechner". Nach meinem Umzug reichte das dann nicht als Berufserfahrung. Nun, total auf dem Land, konnte ich einen auf zwei Jahre befristeten Job bei der Gemeinde ergattern. Danach gab es erst mal keine Arbeitsstelle für so etwas wie eine Schnittstelle.

Nun bin ich Hartz 4 Empfänger

Ich muß regelmäßig meine Eigenbemühungen nachweisen. Klar, ist wirklich wichtig, so einfach nur herum sitzen und Geld vom Staat abzocken ist nicht. Nur wo ich mich noch bewerben soll, dass sagt mir kaum jemand. Ich bin alle Betriebe in meiner Umgebung durch, habe bei manchen bereits mehrmals nach einem Arbeitsplatz gefragt. Teilweise reagieren die Firmen schon etwas unwirsch. Aber ich brauche doch diese Eigenbemühungen, auch wenn es keine Arbeitsplätze gibt.

Durch das Internet kann ich zum Glück auf ein größeres Angebot an Stellenangeboten zurückgreifen, als es die Regionalpresse bietet. Nicht nur Stepstone hat Stellenangebote, auch andere Seiten sind durchaus ergiebig. Unter www.meindestadt.de kann ich die Orte in meiner Umgebung eingeben und aktuelle Stellenangebote abrufen. Eine Sammlung an Seiten mit Stellenangeboten sind auf www.bewerbung.net zu finden.

Wer noch andere Hartz 4 Empfänger in seinem Bekanntenkreis hat, der kann vielleicht mal ein Treffen einberufen. Bei dem auch diejenigen ohne Internet oder PC neue Adressen für die Eigenbemühungen bekommen können. Im Gespräch kommen manchmal auch ganz gute Tipps und Ideen zustande.

Bewerten Sie den Artikel: 
Average: 4.6 (5 votes)

Kommentare

Es gibt keine Hartz IV Empfänger, sondern das heißt Arbeitslosengeld 2 Empfänger. Hartz IV ist die 4. Arbeitsmarktreform, nach den Namensgeber Herrn P. Hartz benannt. Die Bezeichnung Harz IV Empfänger empfinde ich als Beleidigung.

Jens: sachlich hast du recht, ALG 2 ist die offizielle/ zutreffende Bezeichnung. Anders ist der tagtägliche Sprachgebrauch: Hartz 4 versteht jeder, bei ALG 2 muss mancher erst überlegen, worum es geht.

Wenn du dich von dem Artikel beleidigt fühlst - das war nicht beabsichtigt. Ich schreibe ja auch ab und an hier und finde es wichtig, eine Sprache zu wählen, die jeder kennt und versteht. Ich denke, das war auch die Idee bei diesem Artikel. Und - ja, es ist auch eine Provokation :)

Wenn du dich aber von dem ALG2/ Hartz 4 System beleidigt fühlst - gut! Solange es einen kalt lässt, ändert man nichts.

Zum Thema "Eigenbemühungen": Es stimmt vollkommen, dass Einträge bei solchen Internet-Vermittlungsfirmen bereits als "Eigenbemühung" zählen. Ich habe von meinem ehemaligen "persönlichen Ansprechpartner" bei der damals für mich zuständigen Arbeitsgemeinschaft erfahren, dass ein persönlicher Eintrag bei einer Internet-Personalvermittlungsfirma ebenfalls als "Eigenbemühung" gilt. Das heißt, wenn man bei einer Internet-Jobbörse, Personalvermittlungsagentur, Zeitarbeitsfirma oder wo auch immer ein eigenes "Profil" im Internet erstellt, handelt es sich dabei bereits um eine komplette Eigenbemühung. Wichtig ist nur, dass man einen solchen Eintrag auch nachweisen kann, das heißt, man sollte möglichst die Antwort-eMail der jeweiligen Personalagentur abwarten, nach ihrem Eingang umgehend ausdrucken und zum nächsten Termin bei dem jeweiligen Arbeitsvermittler mitbringen. Hier ist eine Liste von verschiedenen Internet-Vermittlungsfirmen: http://www.info-zeitarbeit.de/Firmen-suche.htm

Ekkehard

Hallo erstmal ,bin neu hier,ich kann nur sagen über Eigenbemühungen das die Arge froh ist wenn man sich selbst drum kümmert.Brauchte eigentlich nie was vorzeigen.Bin jetzt bei einer Zeitarbeitsfirma ,aber die geben ja auch nur erstmal befristet Arbeit so das man auch in der luft hängt

Hallo zusammen,

Hallo "Steward" ! Ich habe diese Seite vor einem Jahr ca. entdeckt und sage Steward und den anderen Aktiven hier ein großes Lob! Diesen Artikel hier habe ich erste heute gelesen und muss sagen, es könnte zu 80 % meine Lebensgeschichte sein.

Zwischen Hoffen und Bangen wirklich alles dabei. Ich find es prima, dass sich "Steward" so für diese Seite einsetzt.

Selbst komme ich nur ab und zu hierher. Wie sieht es denn aktuell aus, ist ja einige Zeit her seit Verfassen o. g. Artikels.

Wege aus HartzIV find ich auch deshalb gut, weil hier fachlich argumentiert wird. Die allgemeine Diskussion über ALG II ist Mist, denn sie ist ungerecht und bezieht sich oft nur auf falsches Halbwissen.

Leute, es ist nicht ganz leicht hier locker-flockig zu schreiben. Ich selbst komme auch "vom Land" - wie die Autorin, genauer gesagt einer eher wirtschaftsschwachen Region Nähe tschechischer und vogtländischer Grenze. Allezeit schon nicht verwöhnt.

Es ist oft eine Gradwanderung. Doch nach einer frischen, erneuten schlechten Erfahrung muss ich auch klar sagen: Niemand soll sich ausnützen lassen, wegen geringf. Beschäftigung. Oder was meint ihr dazu?

Gruesse aus Oberfranken

zweite_Chance (w, 40 J.)

 

 

hallo ich bin harz 4 empfänger habe ms also probleme mit langem stehen rente wird abgelehnt keine erfahrung im büro und pförtner knöfchen drücken ist fehlanzeige habe auch probleme mit den augen wegen der krankheit und herpes im auge also narben bildung im auge meine frage wie sol man da mit 58 noch einen job kriegenbin geschieden weil mein man auch meine sitution nicht verstanden hat ist echt schwierig

grüsse aus neusäß

Sorry, hat jemand Tipps welche möglichkeiten es gibt für Arbeitsaufnahme im Ausland??? Bin derzeit im Alg2 und habe zum 8.8.2011 ein Arbeitsvertrag in der Schweiz. Nur bekomme ich keine Unterstützung vom Amt. Es gibt zwar ein Bahnticket, aber bin dann auf Pkw angewiesen. Das amt Übernimmt nur Benzinkosten in höhe von 130 Euro und das ist ein Witz. Brauch dringend Infos. Danke

Also irgendwas verstehe ich nicht du hast also in der Schweiz einen Job bekommen zum 8 August das bedeutet das du ab dem Zeitpunkt genug Geld bekommst um keinen Bezug mehr zu erhalten.Was klar ist das du dann erst Ende August deinen Lohn erhälst,oder meinst du in Form von Unterstützung Wegweiser?

Meine Frage dazu pendelst du ?da du nicht schreibst wie weit es von deinem jetzigem Aufendhaltsort zum Arbeitsort ist.

LG Putzfee